Lernmethoden Toolbox Teilgeber

Jan Foelsing

Jan Foelsing

Development & Innovation Lover; Gründer Learning Development Institute; LDframe.com Entwickler; EdTech-Tool-Nerd

Die Lernmethodensammlung der LSDtoolbox 

New Learning Designs benötigen auch tolle, neue Methoden, um die Lernenden in ihrer Entwicklung bestmöglich unterstützen zu können.

Die Learning Strategy & Design Toolbox kurz LSDtoolbox des LDframe.com ist eine Sammlung von über 120 klassischer und moderner Lernmethoden, die stetig erweitert wird.

Sie stellt fast schon ein MUSS für jede ambitionierte Learning Designerin dar. Natürlich auch für Learning Designer ein absoluter Mehrwert. 😉

Die Toolbox ist ein bunter Mix aus Methoden und Formaten, um moderne Blended Learning Formate entwickeln zu können.

Seit Ende 2022 gibt es diese auch als voll durchsuch- und filterbare Datenbank, die ihr zudem auch noch selbst erweitern könnt.

Das Kartenset ist ideal für Workshops. Die Datenbank ist ideal für die tägliche Arbeit. So ist für jeden etwas mit dabei. Und das ganz ohne lästigen Rechercheaufwand nach neuen Methoden. Ein absoluter „time saver“ und Inspirationslieferant. 🙂

Diese sind die folgenden Kategorien eingruppiert worden:

Besonders geeignet für…

  • Wissenserwerb
  • Skillentwicklung
  • Netzwerkaufbau
  • Zusammenarbeit
  • Agiles Lernen & Arbeiten
  • Strategische Ausrichtung

Jede Learning Design Karte beinhaltet:

  • eine kurze Beschreibung
  • Eckdaten zur Methode / zum Format wie Teilnehmerzahl und Durchführungsdauer
  • für was die Methode / das Format besonders wirksam ist
  • wie komplex die Nutzung für z.B. den Lernenden ist
  • für was man die Methode besonders gut einsetzen kann
  • welche Ausprägungen die Methode / das Format im Learning Design Equalizer mit sich bringt
    z.B. wird eher Lehren oder Coachen durch die jeweilige Methode unterstützt?

Viele der z.B. Learning Design Equalizer Einstellungen wurden durch mehrere Personen definiert und gegengecheckt. Trotzdem lässt sich sicherlich hier und da noch vortrefflich über manche Eingruppierungen streiten.
Wir empfehlen euch, falls ihr zu einer anderen Einschätzung kommt, einfach einen Edding zur Hand zu nehmen und die Ausprägungen ganz „agile“ 😀 anzupassen.
Was nicht passt, wird passend gemacht. 😉

Ein Feedback über andere Ansichten oder noch fehlende Methoden oder Formate ist immer willkommen, um die Karten stetig weiterentwickeln zu können!

Feedback an: danke[at]ldframe.com

Hier noch ein kleiner Auszug an Learning Cards:

  • Working Out Loud
  • Brown Bag
  • 5 Whys
  • Augmented Reality
  • Barcamp
  • Gruppenpuzzle
  • Social Bookmarking
  • Podcast
  • Web-based Training
  • Lern-App
  • Design Sprint
  • Incentive Reise
  • LXP
  • Transferaufgaben
  • Teamlernen
  • Lunch Roulette
  • Hackathon
  • Firmen-Wiki
  • Kanban Board
  • Starfish
  • Circle Way
  • Dynamic Facilitation
  • Learning Buddies
  • Walkshop

 

Über die Impulsgeber

Jan Foelsing

Jan ist New Learning und New Work Designer.
Bis 2021 arbeitete er in Teilzeit an der Hochschule Pforzheim im Bereich der Erprobung moderner Lernformate in Verbindung mit digital gestützter Zusammenarbeit / Social Collaboration.
Aus den Erkenntnissen entstand auch das Learning Development Institute. Zudem ist er als freier Berater und Speaker tätig, sowie im Startup Bereich aktiv.
Sein Ziel ist es, die künstliche Trennung zwischen Arbeiten und Lernen und Innovation aufzulösen und Lernen bedürfnisorientierter sowie wertschöpfender zu gestalten. Und dies natürlich mit einer passenden, digitalen Unterstützung.
Seine Leidenschaft ist es die neuen Lern- und Arbeitswelten aktiv zu erkunden und mitzugestalten. - Learning by doing.

Passend zu dem neuen Buch, findet ihr auf der online Lernplattform iversity eine erweiterte Einführung in den Learning Strategy Development Workshop, welcher Teil des LSDsprint Konzepts des LDframe.com ist.

Sein neues Projekt, zusammen mit Stefan Diepolder und Benjamin Jaksch, findet ihr unter:

Ähnliche Impulse

Fokusfelder des New Learning – Jan Foelsing

Fokusfelder des New Learning – Jan Foelsing

New Learning TeilgeberlinkedintwitteryoutubepinterestDie Fokusfelder des New Learning Selbstlern Skills aufbauenSelf-Empowerment ist der Schlüssel für zukünftige Wertschöpfungskraft. Digitale Skills aufbauenIn der Creator Economy sind diese die Basis, um an ihr...

Alle Impulse

Spiral Dynamics zur Organisationsentwicklung nutzen – Praxisstudie – Franziska Gütle und Christian Bäumer

Spiral Dynamics zur Organisationsentwicklung nutzen – Praxisstudie – Franziska Gütle und Christian Bäumer

Einführung in KODE®W – Werteorientierte Kompetenzentwicklung – Werner Sauter und John Erpenbeck

Einführung in KODE®W – Werteorientierte Kompetenzentwicklung – Werner Sauter und John Erpenbeck

Menschenbilder nach Theory X und Theory Y im Bezug auf Lernen – Daniel Räder

Menschenbilder nach Theory X und Theory Y im Bezug auf Lernen – Daniel Räder

Werte messen und die Transformation gestalten mit Spiral Dynamics – Sonja Wittig und Rainer Krumm

Werte messen und die Transformation gestalten mit Spiral Dynamics – Sonja Wittig und Rainer Krumm

Corporate Learning Ecosystems – Kai Liebert

Corporate Learning Ecosystems – Kai Liebert

Die Zukunft des Organisationslernens ist diskursiv & selbstorganisiert – Silke Hermann und Niels Pfläging

Die Zukunft des Organisationslernens ist diskursiv & selbstorganisiert – Silke Hermann und Niels Pfläging

Mini-Impuls zu: LMS vs LXP – Jan Foelsing

Mini-Impuls zu: LMS vs LXP – Jan Foelsing

Kompetenzentwicklung mit dem integralen Modell: Ansatz und Praxisbeispiele – Matthias Rausch

Kompetenzentwicklung mit dem integralen Modell: Ansatz und Praxisbeispiele – Matthias Rausch

Learning Experience Management & Design – ein neues Paradigma – Thomas Jenewein

Learning Experience Management & Design – ein neues Paradigma – Thomas Jenewein

Alle Grafiken zum Buch

Alle Grafiken zum Buch

Warum ist Social Learning wichtig und wie kann ich es etablieren – Philipp Busch

Warum ist Social Learning wichtig und wie kann ich es etablieren – Philipp Busch

Working Out Loud im Kontext von New Work und New Learning – Katharina Krentz und Nele Kreyßig

Working Out Loud im Kontext von New Work und New Learning – Katharina Krentz und Nele Kreyßig