Teilgeber

Prof. Dr. Volkmar Langer

Prof. Dr. Volkmar Langer

Potenzialentfalter und offiziell geschäftsführender Gesellschafter

Impuls – Leadership Coaching Challenge –
Self-Empowerment per Peer-Coaching

Über den Impulsgeber

Prof. Dr. Volkmar Langer

„Das große Ziel der Bildung ist nicht Wissen, sondern Handeln“. Mit diesem Zitat von Herbert Spencer ist das Lebensmotto von Volkmar treffend beschrieben. Seit mehr als 20 Jahren unterstützt er Menschen in der Wirtschaft, ihr Wissen in Handlungskompetenzen umzusetzen.

Er war Akademieleiter und Geschäftsführer einer privaten Berufsakademie und ist Gründungspräsident der privaten Hochschule Weserbergland. Beide Institutionen zeichneten sich dadurch aus, dass nachhaltiges Lernen durch die Anwendung von Wissen in der Praxis entsteht, beispielsweise in dualen Studiengängen.

Seine eigene Bildungsbiografie ist ebenso durch den Wechsel zwischen unterschiedlichen Lernorten geprägt. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldehandwerker und Tätigkeiten in der Telekommunikation studierte er Physik und promovierte in der Quantenphysik. Er ist Professor für vernetzte IT-Systeme und innovative Lehr-/Lernszenarien.

Als Gründungsmitglied und Gesellschafter der „Corporate Learning Community gemeinnützige UG“, einem der größten Netzwerke für digiloges Lernen und Arbeiten in Unternehmen in der DACH-Region, engagiert er sich im Kernteam.

Im Rahmen seiner Unternehmensberatung für Potenzialentfaltung, LACOBE GmbH, bringt er Menschen, Teams und ganze Organisationen dazu, ihr volles Potenzial zu entfalten. Auch hier kommt ein hybrides Konzept von Lernen und Arbeiten zum Tragen: agilean heißt der menschenzentrierte Ansatz, der nicht nur agile und lean Elemente enthält, sondern dem Zusammenarbeiten in Teams in einem wohl definierten Handlungsrahmen besondere Bedeutung beimisst. Dadurch werden komplexe Projekte, nicht nur erfolgreicher, sondern machen allen Beteiligten viel mehr Spaß. Auf diese Weise führt sinnstiftendes Arbeiten und Lernen zu wertvollem Nutzen auf allen Seiten.

Ähnliche Impulse

Skill up or Out – Digital Upskilling – Jan Foelsing

Skill up or Out – Digital Upskilling – Jan Foelsing

TeilgeberlinkedintwitteryoutubepinterestImpuls zu: Skill up or Out - Es wird Zeit den Wandel ernst zu nehmenDer obige Beitrag wurde Anfang 2021 im Rahmen der eLearning Journal Speed Geeking Reihe aufgenommen und stellt das Fokus-Thema von Jan...

Alle Impulse

Auf was sollte man bei der Gestaltung von digitalen Lernangeboten achten? Eine lerntheoretische Basis – Mona Markmann

Auf was sollte man bei der Gestaltung von digitalen Lernangeboten achten? Eine lerntheoretische Basis – Mona Markmann

Corporate Learning Ecosystems – Kai Liebert

Corporate Learning Ecosystems – Kai Liebert

Nudging: Veränderung der Lernkultur durch sanfte Stupser – Nicole Behringer

Nudging: Veränderung der Lernkultur durch sanfte Stupser – Nicole Behringer

Lernerlebnisse im analogen und digitalen Raum – Tischgespräch mit acht Praktiker*innen wie Tomke Hahn und Felix Hansen

Lernerlebnisse im analogen und digitalen Raum – Tischgespräch mit acht Praktiker*innen wie Tomke Hahn und Felix Hansen

Neue Raumkonzepte für New Learning – Tanja Unger

Neue Raumkonzepte für New Learning – Tanja Unger

Shifting Learning Spaces – Wandel der Lernräume – Jan Foelsing

Shifting Learning Spaces – Wandel der Lernräume – Jan Foelsing

Wirksamkeit der Personalentwicklung erhöhen – PE auf dem Prüfstand – Mark Poppenborg

Wirksamkeit der Personalentwicklung erhöhen – PE auf dem Prüfstand – Mark Poppenborg

Learning Experience Management & Design – ein neues Paradigma – Thomas Jenewein

Learning Experience Management & Design – ein neues Paradigma – Thomas Jenewein

Warum ist Social Learning wichtig und wie kann ich es etablieren – Philipp Busch

Warum ist Social Learning wichtig und wie kann ich es etablieren – Philipp Busch

Kennzahlen für die moderne Personalentwicklung – Wie können wir die Wirksamkeit messbar machen – Thomas Tillmann

Kennzahlen für die moderne Personalentwicklung – Wie können wir die Wirksamkeit messbar machen – Thomas Tillmann

Menschenbilder nach Theory X und Theory Y im Bezug auf Lernen – Daniel Räder

Menschenbilder nach Theory X und Theory Y im Bezug auf Lernen – Daniel Räder

Blended Learning – Pete der Projektleiter – Jan Foelsing

Blended Learning – Pete der Projektleiter – Jan Foelsing